Aktuelle Daten, Zahlen und Entwicklungen zum Coronavirus in Südtirol. Südtirol verschärft Corona-Regeln: Das sind die neuen Maßnahmen In Südtirol werden ab Sonntag, wie angekündigt, verschärfte Coronamaßnahmen gelten: … Ein Drittel der bestätigten Fälle in Italien stehe in Zusammenhang mit dieser Region. Empfohlen wird, während des Aufenthaltes in Südtirol diese drei Dokumente immer mit sich zu führen, um sie im Falle einer Kontrolle vorweisen zu können. Unterdessen wird diskutiert, ob durch Gesundheitskontrollen ein Mega-Stau am Brenner droht. Der Landeshauptmann von Südtirol, Arno Kompatscher, hat bestätigt, dass die Einreise nach Italien ab dem 3. Wer einreist, muss einen negativen Corona-Test vorlegen. Die griechischen Behörden behalten sich jedoch vor, stichprobenartig einen PCR-Test durchzuführen. Die „Anlage A“ der sicheren Länder, aus denen man uneingeschränkt nach Österreich einreisen darf wurde aktualisiert (Stand 15.01.2021): Australien, Finnland, Griechenland, Island, Japan, Neuseeland, Norwegen, Singapur, Südkorea, und der Vatikan. Das Auswärtige Amt rät von Reisen in Südtirol ab, das Robert-Koch-Institut hat die Region zum Krisengebiet erklärt. Die COVID-19 Ausbreitung im Überblick. Südtirol gilt aufgrund der momentanen Ausbreitung des Coronavirus als „rote Zone". In Südtirol gilt , dass eine Einreise nur mit negativen PCR- oder Antigentest möglich ist, der nicht älter als 48 Stunden ist. Wer getestet wird, leitet sich aus … Erntehelfer müssen bei Einreise aktuellen Corona-Test mitbringen. Auch Touristen sollen künftig Gratis-Tests auf … Das Robert-Koch-Institut hat Südtirol inzwischen zum Corona-Risikogebiet erklärt. Corona - 39,2 Prozent der Südtiroler waren bereits beim Massentest Corona-Reisebeschränkung: Platter will Ausnahmeregelung für Südtirol Corona - Einreise nach Südtirol nur mit Eigenerklärung Einreise nur mit negativem Test-Ergebnis Seit Mitternacht gelten bei der Einreise nach Italien verschärfte Bestimmungen. Ganzen Artikel lesen. Südtirol: Diese Corona-Regeln gelten. Coronavirus: Einreise nach Italien. Beifahrersitz frei und Tankstopp tabu: Alle Infos zur Einreise nach Kroatien, Italien, Österreich und Co. Sollten sich während der Isolation Symptome von COVID-19 zeigen, sind Sie verpflichtet, unverzüglich den … Einreise nach Großbritannien nur noch mit negativem Corona-Test 18. Eine hohe Mitmachquote kann nach Expertenmeinung so erfolgreich sein, „wie ein totaler Lockdown von vielen Wochen“. Aktuelle Informationen, welche Personen sich bei Einreise nach Italien beim Dienst für Hygiene melden und evtl. nach Italien einfahren, müssen ab sofort wieder ein Onlineformular ausfüllen!. Nachdem Südtirol beim Robert-Koch-Institut nun doch als Risikogebiet eingestuft wurde, stellen sich Urlauber viele Fragen. Das Robert-Koch-Institut hat jetzt auch Südtirol zum Coronavirus-Risikogebiet erklärt. Corona Test in Griechenland. Gut zu wissen: So ist die Ein- und Ausreise in die "rote Zone" Südtirol geregelt. +39 0471 999 999 Wer von dort einreisen will, muss an der Grenze einen negativen Corona-Test vorweisen … Das bei vielen Deutschen beliebte Urlaubsziel im Norden Italiens wurde vom Robert-Koch-Insitut zum Risikogebiet erklärt.### Mundschutz für Hygienemaßnahmen zur aktuellen Corona Verordnung ### Auflistung passender Mundschutz- & Atemschutzmasken für den privaten und gewerblichen Gebrauch mit einem guten Preis-Leistungs-Verhältnis. Zu diesen Hochrisikogebieten zählen das Nachbarland Tschechien, die Urlaubsländer Portugal, Spanien und Ägypten sowie die USA. Link zum IDM Südtirol (Innovation, Development und Marketing) Südtirol Information Tel. Es gehe darum, die Verbreitung des Virus zu verlangsamen, betonte RKI-Leiter Lothar Wieler. Das heißt: Jeder Einreisende aus einem Risikogebiet muss sich zwingend auf Corona testen lassen. Italien gehört zu den beliebtesten Ferienzielen der Deutschen. Teilen Twittern. Wird der Winterspaß auf den Pisten in Österreich, Italien, Frankreich, der Schweiz oder Bayern erlaubt sein? 28. Tag nach Einreise kann die Quarantäne durch "Freitesten" (PCR- oder Antigen-Test) beendet werden. Darüber hinaus werden nicht nur Angestellte in Hotels auf Corona getestet. Link zur offiziellen Homepage der Autonomen Provinz Bozen. In Südtirol gelten ab sofort strengere Maßnahmen gegen die Corona-Pandemie. Rund 8000 Erntehelfer aus Bulgarien und Rumänien sowie aus Nicht-EU-Ländern, die in Südtirol … Die bisherige formlose Anmeldung per Email reicht nicht mehr aus. Urlaub trotz Corona. Ebenfalls nötig ist für die Einreise eine Eigenerklärung und man muss sich beim Südtiroler Sanitätsbetrieb online registrieren. Der SÜDKURIER hat zusammengestellt, was … Dort, wo der Mindestabstand von 1,5 Metern nicht eingehalten werden kann, gilt die Maskenpflicht; Restaurants, … Corona: Fragen und Antworten zu Einreise und Aufenthalt Schweiz, den Ausnahmen und Visa-Stopp. Einreise aus Hochinzidenz-Gebieten In der österreichischen Corona-Verordnung „Maßnahmen zur Einreise aus Nachbarstaaten“ ist in §3 die Durchreise ausdrücklich erlaubt. Corona 19 Dashboard mit aktuellen Corona-Fällen in Südtirol, Infektionen Übersicht für Städte und Gemeinden. Interaktive Südtirol Landkarte mit Coronavirus Infektionen aufgeteilt in Gemeinden. 5 / 5 ( 2 votes ) Für mehr als 20 Länder mit besonders hohen Corona-Infektionszahlen gelten seit Mitternacht strengere Regeln bei der Einreise nach Deutschland. Darüber hinaus werden nicht nur Angestellte in Hotels auf Corona getestet. Mit Angaben zu … Bund will Einreise aus Corona-Mutationsgebieten stoppen. Das Land wurde von der Corona-Krise stark getroffen, hat seine Grenzen für Reisende aber wieder geöffnet. In Südtirol steigen die Corona-Zahlen wieder leicht an. Einreise aus zwingend notwendigen und unaufschiebbaren beruflichen Gründen Personen, die sich für bis zu fünf Tage zwingend notwendig und unaufschiebbar beruflich veranlasst in die Bundesrepublik Deutschland einreisen, wobei die zwingende Notwendigkeit durch den Arbeitgeber oder Auftraggeber zu bescheinigen ist. Im Schulunterricht wird eine Maskenpflicht erlassen, zudem gibt es neue Ausgangsbeschränkungen. Januar 2021: Island, Rumänien, Polen oder die Seychellen haben es bereits vorgemacht – und nun will Thailand offenbar nachziehen, wenn es um gelockerte Einreise-Regeln für Corona-Geimpfte geht. Wer aus der EU nach Südtirol einreist oder von dort ausreist, benötigt einen negativen PCR- oder Antigentest, der nicht älter als 48 Stunden ist und muss sich für 14 Tage in Selbstisolation begeben. Spätestens 48 Stunden nach der Einreise muss man nachweisen, dass man bei Einreise nicht mit dem Coronavirus Sars-CoV-2 infiziert war, und den Nachweis auf Anforderung der zuständigen Behörde vorlegen. Wir bitten Sie, die wichtigsten Fragen und Antworten zu den geltenden Einreisebeschränkungen und Ausnahmen aufmerksam durchzulesen. Die Provinz Südtirol versucht die zweite Corona-Welle mit Massentests auszubremsen. Die Antigen-Schnelltests sind freiwillig und bei Kindern ab fünf Jahren durchführbar. in häusliche Isolation müssen, finden Sie auf dieser Seite. In Bozen kann man diese Entscheidung nicht nachvollziehen. Corona - Einreise nach Südtirol nur mit Eigenerklärung. Ski-Urlaub im Winter 2020/21: Was wird trotz Corona-Krise möglich sein? Das Auswärtige Amt rät wegen der Ausbreitung des Coronavirus von Reisen nach Südtirol ab. … Der Landeshauptmann von Südtirol, Arno Kompatscher, hat bestätigt, dass die Einreise nach Italien ab dem 3. Ein Sprecher der Region reagierte mit Unverständnis. Juni über Österreich möglich ist. Auch Touristen sollen künftig Gratis-Tests auf … Mehr Informationen unter Bewegungsfreiheit in Italien und Europa. Änderung bei der Einreise nach Italien: Alle Fahrer/Fahrzeuge, die über Südtirol (Brenner, Reschen, Silian, etc.) Falls Sie im Anschluss daran noch Fragen haben, können Sie uns gerne per Mail kontaktieren. Für die Einreise über den Seeweg wird bislang kein negativer Corona Test verlangt. Januar: Wer nach Großbritannien will, muss nun einen negativen Test bereits vor … Juni über Österreich möglich ist. 29. Zusätzlich bedarf es der ausgefüllten Eigenerklärung und einer Registrierung über das Online-Formular auf der Corona-Seite des Bevölkerungsschutzes beim Sanitätsbetrieb.